Neu!



Liebe Interessierte,



ab sofort erhalten Sie hier einen kleinen Einblick in alltägliche oder besondere Unterrichts- und Schulmomente unseres SBBZ Bodelschwingh-Schule.


Viel Freude beim Stöbern und Entdecken wünschen



die Schüler:innen und das gesamte Kollegium




Juni 2024

Projekt: Hundertwasser in der Außenklasse HA-5 der Albert-Schweitzer-Schule



März 2024

Pferde können Kinder stärken (1,347 MiB)



Dezember 2023

Die Musik-AG der Hauptstufe 1 besucht die Tagespflege des ASB



November 2023

Theaterbesuch in Ulm "Robin Hood" der Außenklasse HA 5
Außenklasse HA 5 gewinnt Preis beim Kreativwettbewerb
Indoor- und Outdoorfreizeitgruppe der Berufsschulstufe und Tagespflege des ASB kooperieren



Juni 2023

Vernissage Hundertwasser der Hauptstufe 2

Mai 2023

Projektwoche in der Grundstufe 2

Projektwoche in der Grundstufe 1

Die Bodelkicker in Aktion

Schulfest-Bunter Himmel über Göppingen

Maifeier: Hau den Lukas

April 2023

"We like to move it, move it!"

März 2023

„Sei mutig, sei dabei, sei Du!“

Schülerfirma Wunderhölzle

Das Triadische Ballett nach Oskar Schlemmer

Februar 2023

Fasching in der Bodelschwingh-Schule

Januar 2023

Arbeitsgruppe Quittengelee

Neues von der SMV

Dezember 2022

„Der Nikolaus ist hier…“

Weihnachtsfeier in den ausgelagerten Klassen im Haier

Karneval der Tiere
Der kleine Stern begrüßt zum Weihnachtsmarkt

Pferdegestütztes Bildungsangebot: Eine andere Art der Kommunikation

November 2022

"Aschenputtel" im Theater in Ulm

"Arbeit in Bewegung" Berufsschulstufe

Oktober 2022

Entspannungspause

September 2022

Einschulung

Bodelkicker gewinnen den 3. Platz beim Turnier in Stetten-Beutelsbach



Die Bodelkicker waren schon mächtig aufgeregt, als sie am 23.05.23 gemeinsam mit ihren Trainern Herr Beigert und Herr Kindermann nach Stetten-Beutelsbach zum Turnier losfuhren.



(196,7 KiB)



Sie traten in insgesamt 5 Spielen gegen die Theodor-Dierlamm-Schule Stetten, Bodelschwingh-Schule Murrhardt, Fröbelschule Schmiden, Fröbelschule Schorndorf und die Paulinenpflege Winnenden an.



(168,9 KiB)   (186,9 KiB)


Kräftig angefeuert wurden sie vom mitgereisten Fanclub H2-B und H2-G sowie Frau Petter und FSJ Ida.



(174 KiB)


Durch motivierendes Coaching gelangen den Bodelkickern 6 Tore. Sie gewannen zwei Spiele, spielten einmal unentschieden und verloren zwei Spiele.



(168,2 KiB)



Diese sehr gute Bilanz brachte die Bodelkicker auf den 3. Platz des Turniers. Herzlichen Glückwunsch zur dieser tollen Leistung!


(175 KiB)



Nach diesen anstrengenden Spielen konnten sich Mannschaft und der mitgereiste Fanclub mit gegrillten Würstchen, Kuchen und Keksen stärken.



(114,4 KiB)   (190,7 KiB)  

Da war ein aufregender Tag!



Schulfest der Bodelschwingh-Schule - Bunte Ballons am Himmel über Göppingen

Die Bodelschwingh-Schule feiert nach jahrelanger Pause erstmals wieder ein Schulfest

 

 

Wer am Samstagmittag in der Nähe der Bodelschwingh-Schule im Herzen von Göppingen in den Himmel blickte, staunte nicht schlecht: Hunderte bunte Luftballons flogen gleichzeitig in den grauen Maihimmel.

Mit dieser farbenfrohen Aktion, welche durch die Göppinger Elterninitiative „Ich auch will“ initiiert wurde,  eröffnete das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum sein beliebtes Schulfest. Bis zum letzten Moment hatten alle Beteiligen gezittert, ob die erste große Feierlichkeit nach der Corona Pause im Freien stattfinden könnte, doch der Wettergott hatte ein Einsehen.

Pünktlich um 13.30 eröffnete Ulrike Löffler, Direktorin der Bodelschwingh-Schule, das bunte Treiben innerhalb und außerhalb des Schulgebäudes, nachdem die schuleigene Band „Happy Singers“ das wartende Publikum schon ordentlich in Stimmung gebracht hatte. Nach dem musikalischen Auftakt und dem gemeinsamen Luftballonstart waren dann alle Gäste eingeladen, das Schulgelände und die Angebote auf eigene Faust zu erkunden.



(317,4 KiB)



Der Elternbeirat und der Förderverein der Schule sowie die Lehr- und Schulassistenzkräfte und viele weitere fleißige Helfer:innen hatten ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt, bei dem keine Wünsche offen blieben. Wer wollte, konnte sich beim Gummistiefel-Weitwurf oder Schubkarrenparcours versuchen, sich auf Schatzsuche begeben oder auf dem Airtramp austoben.

An den Verkaufsständen mit selbstgezogenen Sonnenblumen oder liebevoll gefertigten Geschenken konnte man sich in letzter Minute noch mit einem Geschenk zum Muttertag eindecken.

Zwischendurch konnte man sich bei Kaffee und frischgebackenen Waffeln, Bratwurst, Pizza und Pommes stärken. Wer dann noch Lust auf ein leckeres Eis hatte, war beim organisierten Eisauto genau richtig.

Die längste Schlange des Geländes aber bildete sich vor einem Teleskoplader  auf dem Pausenhof, bei dem sich jede:r, der mutig genug war, beim Getränkekistenklettern versuchen konnte. Unter den Augen der staunenden Zuschauer schaffte es einer der jungen Gäste, auf 17 Kästen in schwindelnde Höhe zu klettern.

Viel zu schnell war der Nachmittag vorbei, und alle Gäste waren sich einig, dass es ein tolles Fest mit vielen schönen Erlebnissen und Begegnungen gewesen war.





Mai 2023


Göppingen, 27.01.2023

„Der Nikolaus ist hier…“




…schon klopft es an die Tür, wir rufen laut: „Herein!“, da tritt er bei uns ein.

So heißt es in dem Nikolauslied, welches einige Schüler:innen der Grundstufe der Bodelschwinghschule für den Besuch des Nikolaus´ einstudiert haben.

Doch dieser Nikolaus trat nicht ein, sondern fuhr mit seiner extra dafür geschmückten Ape auf den Schulhof ein. Alle machten große Augen! Wie auch im Vorjahr (dort kam er auf seiner roten Vespa angefahren) war dies wieder ein Erlebnis der ganz besonderen Art für unsere Schüler:innen.

Passend auf die jeweiligen Klassen abgestimmte Reime trug der Nikolaus sehr humorvoll vor und übergab den Schülern:innen schließlich ihre Nikolaussäckchen.

Mit seiner Ape ist dieser originelle Nikolaus im Landkreis Göppingen an mehreren Stellen unterwegs und sammelt Spenden für den Tierschutzverein Garafia e.V.. Vielen Dank an dieser Stelle auch an alle Eltern und die Klassen, die diese Spendenaktion zusätzlich unterstützt haben.

Wir freuen uns schon sehr auf nächstes Jahr und sind gespannt, womit der Nikolaus uns dann überraschen wird!





Göppingen, 17.12.2022

„Der kleine Stern begrüßt zum Weihnachtsmarkt“

 

Eltern und Schüler:innen der „Bodelschwingh-Schule“ Göppingen erlebten nach drei Jahren Zwangspause einen unvergesslichen Nachmittag

 

Am vergangenen Freitag konnte in den Räumlichkeiten der „Bodelschwingh-Schule“ nach drei Jahren Corona-bedingter Pause endlich wieder der beliebte Weihnachtsmarkt stattfinden, bei dem Eltern, Schüler:innen und sogar ehemalige Schüler:innern des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums einen stimmungsvollen Nachmittag verbringen konnten.



Los ging es mit dem liebevoll inszenierten Adventsspiel vom traurigen kleinen Plätzchenstern, welcher im Gespräch mit den Tieren des Waldes  erfährt, dass niemand perfekt ist, und es vor allem auf die inneren Werte ankommt, stimmungsvoll musikalisch untermalt von Schüler:innen und Lehrkräften der Schule.



Im Anschluss waren die zahlreichen Besucher:innen geladen, den Weihnachtsmarkt zu erkunden, welcher sich über das ganze Schulhaus erstreckte. Hinter jeder Tür gab es etwas zu entdecken, so konnte man beispielsweise Kerzen ziehen, Adventsschmuck basteln, die Leuchtkugelbahn bestaunen oder einfach bei einer Weihnachtsgeschichte und Kerzenlicht entspannen.



Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt. Jeder, der eine Pause brauchte, konnte sich zwischendurch bei Waffeln, Punsch und Pizza im Speisesaal stärken, welcher durch den Elternbeirat der Schule liebevoll dekoriert und bewirtet wurde.



Gegen Ende folgte noch ein sehnsüchtig erwartetes Highlight auf alle Dagebliebenen:

Mit tatkräftiger Unterstützung der „Bodelband“ wurden noch als Abschluss im Lichthof gemeinsam Weihnachtslieder gesungen und spätestens bei „Feliz Navidad“ sang und tanzte der ganze Raum. Mit „Oh du Fröhliche“ verabschiedete die Schulleitung alle Anwesenden ins bevorstehende Adventswochenende und die restliche Vorweihnachtszeit, und alle waren sich einig, dass es ein wunderschöner Nachmittag gewesen war.



  (9,379 MiB)


Göppingen, 07.12.2022



Pferdegestütztes Bildungsangebot: Eine andere Art der Kommunikation



In diesem Jahr startet an der Bodelschwingh-Schule Göppingen ein Pferdegestütztes Bildungsangebot für Schüler:innen im Autismus-Spektrum der Hauptstufe 1 und 2.
Das Bildungsangebot bietet die Chance, in der Zusammenarbeit mit dem Pferd empathisches Verhalten zu entwickeln. Dabei werden Schüler:innen von den zwei ausgebildeten Isländern Avakur und Svipur begleitet.
Die Pferde bieten den Schüler:innen die bedingungslose Möglichkeit zur selbstgewählten Aufnahme des Körperkontaktes. Die Kontaktaufnahme zum Pferd entsteht meistens sehr schnell, da das Pferd einen hohen Aufforderungscharakter besitzt.



(74,7 KiB)


Durch die naturgegebene "Biophilie" (Zusammengehörigkeitsgefühl) besteht bei den Schüler:innen eine Affinität und Verbundenheit zum Tier. Die natürliche nonverbale Kommunikation zwischen den Pferden und den Schüler:innen mobilisiert Ressourcen der Schüler:innen, deren Beeinträchtigung vor allem in der Kommunikation und der sozialen Interaktion liegen.



(78,2 KiB)



Zusätzlich sollen durch das Pferdegestützte Bildungsangebot verschiedene Bereiche speziell gefördert werden. Dazu gehören unter anderem die Erhöhung der Kommunikationsbereitschaft und des verbalen Ausdrucks, die Reduzierung von Stereotypien und sozialem Rückzug, die Fokussierung der Aufmerksamkeit und erhöhte soziale Motivation, die Verringerung von Ängsten und Zwängen, sowie die sensorische Integration (Aufnahme und Verarbeitung von Sinnesreizen).



(69,6 KiB)   (68,8 KiB)   (72,1 KiB)



Das Pferd bietet den Schüler:innen mit Autismus-Spektrum-Störung die Möglichkeit die gleichen Grundbedürfnisse wie Sicherheit, Struktur und Klarheit zu erkennen wie bei sich selbst.

Wichtig ist für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung auch die vorbehaltlose Akzeptanz durch die Pferde. Die Schüler:innen können in Gegenwart der Pferde viel ausprobieren und erhalten durch die Reaktion des Pferdes sofort ein Feedback. Außerdem können sie durch den Körperkontakt ihren eigenen Körper besser wahrnehmen.



(44,4 KiB)



Wenn Sie das pferdegestützte Bildungsangebot der Bodelschwingh-Schule Göppingen unterstützen möchten, richtigen Sie Ihre Spende an den Förderverein Stichwort "Pferdegestütztes Bildungsangebot". Die Spenden werden für Materialien wie z.B. Spezialgurte benötigt.


Göppingen , 28.10.2022

Entspannungspause



Seit diesem Schuljahr können die Schüler:innen der Hauptstufe 1 und 2 während des Mittagsbandes an einem Entspannungsangebot teilnehmen.

Mit Phantasiegeschichten und Entspannungsmusik können sie dabei vom Schulalltag ein bisschen verschnaufen und die Ruhe genießen.

Das Angebot wird pro Stufe einmal wöchentlich von unserer Schulsozialarbeiterin Frau Pahic-Labsch angeboten. Die dafür notwendigen Matten wurden vom Förderverein finanziert.